• Familienbetrieb in 3. Generation
    • seit 2015 Aufbau der Pilzproduktion
    • Konzept:
    • hoher Flächenertrag durch vertical farming
    • sustainability durch Verwendung landwirtschaftlicher Nebenprodukte
    • unbelastete Rohstoffe aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
    • Resilienz gegenüber Wetterextremen durch den geschützten Anbau in Gewächshäusern
    • kosteneffiziente Produktion durch Einbindung von low-tech Methoden

     

    • persönlicher Zugang:
    • Beschäftigung mit vegetarischer Ernährung und Pilzen als Fleischersatz
    • regelmäßiger Pilzverzehr wirkte sich merklich positiv auf das eigene Immunsystem aus
    • Wildpilze sammeln und zubereiten als prägende Kindheitserinnerung